Bwoom-Japan
Galerie für traditionelle Kunst aus Japan
Galerie Premium Angebote Versand AGB Impressum






















Objektnummer KAK082
Preis: 195 Euro
zzgl. Versandkosten

Hängerolle Kakemono
"Daikokuten"
(Glücksgott)
Original Bildrolle mit farbiger Malerei auf Seide,
gesiegelt und signiert


Zugeschriebene Unterschrift bzw. Siegel:
Tani Buncho
(1763 - 1840)

Montierung der Bildrolle: Seide und Seidenbrokatstoff auf Papierträger aufkaschiert, klassische Bildrolle.

Material des unteren Beschwerungsstabes: Bein

Maße (Länge x Breite): ca. 160 x 46 cm
Reines Bildformat: ca. 68 x 34 cm

Alterseinschätzung: Späte Edo Epoche (1603 - 1868), antik

Zustand: Guter altersgemässer Zustand mit Gebrauchs- und Lagerungsspuren. Ein paar Wasserflecken auf der Seide im oberen Teil des Motives, sonst gut erhalten.

Tani Buncho war der Sohn der Dichterin Tani Rokkoku (1729-1809). Seine Familie waren Angehörige der Tayasu-Familie als Nachkommen des achten Tokugawa Shōgun. Tani Bunchō erbte den Samurai-Status und erhielt ein Stipendium um den damit verbundenen Verantwortungen nachzukommen. In seiner Jugend begann er die Maltechniken der Kanō-Schule unter Katō Bunrei (1706-82) zu studieren. Besondere Bedeutung erlangte er als Gefolgsmann von Matsudaira Sadanobu (1759-1829). Tani Bunchō ist auch für seine idealisierten Landschaften im Literaten-Stil (Bunjinga, Nanga) bekannt.
Tani-Buncho-Bildrolle-Japan AA


Tani-Buncho-Bildrolle-Japan A



Tani-Buncho-Bildrolle-Japan B

Tani-Buncho-Bildrolle-Japan A2



Tani-Buncho-Bildrolle-Japan A4 

 Tani-Buncho-Bildrolle-Japan A5


Teezeremonie / Chado-Index Hängerollen-Index Galerie Index